Fahrervorstellung Teil 4: Ben Hemingway und Tim Apolle – Noch 14 Tage bis zum Rennen

Hemingway mit guten Erinnerungen

Unterstützt vom Händler K&P Zweiradtechnik geht auch Ben Hemingway in diesem Jahr erneut bei uns an den Start. Ben hat sehr Gute Erinnerungen an seinen letzten Auftritt im Getzenwald. Hinter den TopStars belegte er Platz 5 und konnte sich bei der Siegerehrung mit auf dem Podest feiern lassen.
In diesem Jahr lief es bisher nicht so gut für den Briten, beim Getzenrodeo ist er dafür umso motivierter an alte Erfolge anzuknüpfen.

Tim Apolle als Deutscher Spitzenfahrer in Grießbach

Seit diesem Jahr tritt Tim Apolle für das Team Sturm auf einer Husqvarna an. Der Student ist deshalb umso motivierter auch beim Extremenduro eine Gute Leistung abzuliefern. Aktuell liegt der Thüringer in der Deutschen Enduromeisterschaft auf Rang 2 in der Klasse E1.

Bevor er sich wieder auf die Superenduro WM Läufe in der Halle vorbereitet, nimmt er den Abstecher nach Grießbach gerne an, um nach dem Erzbergrodeo an seinem zweiten Extremenduro in dieser Saison teilzunehmen.

Wer also Jarvis, Enöckl, Walker, Teucher, Hemingway, Apolle und seine Kollegen live sehen will, sollte sich den 29.10.2016 ganz fest im Terminkalender ankreuzen.

Fotos: DG Design / Denis Günther

apolle