REGISTRATION 2019 ( 02.09.19 12.00 Uhr )

Der Veranstalter ermittelt aus allen Nennungen die startberechtigten Fahrer aufgrund der begrenzten Startplatzkapazitäten.

Die 40 bestplatziertesten Fahrer des aktuellen WESS Gesamtstandes (Stand 01.09.2019) haben eine Startplatzgarantie, wenn Sie sich bis zum Nennschluss angemeldet haben.


The organizer will determine the riders entitled to start from all entries due to the limited starting space capacities.

The 40 best placed riders of the current WESS overall stand (as of 01.09.2019) have a starting place guarantee if they have registered by the closing date for entries.

 

Das GetzenRodeo

Die Veranstaltung, das GetzenRodeo, besteht aus zwei Läufen. Erster Lauf ist das "GetzenRace", ein 2-stündiges Hauptrennen mit maximal 60 Teilnehmern. Nach einer ca. 120-minütigen Pause erfolgt im Anschluss daran der zweite Lauf das "GetzenChamp", ein über 80 Minuten dauernder Finallauf. Nur die besten zwanzig Fahrer aus dem "GetzenRace" qualifizieren sich für den "GetzenChamp".


The event, the GetzenRodeo, consists of two parts. The first part is the "GetzenRace", which is the two hour long main race with a maximum of 60 riders.After a break of about 120 minutes the second part takes place, it is the "GetzenChamp", a final run consisting of 80 minutes. Only the best 20 riders of the "GetzenRace" are qualified for the "GetzenChamp".

 

GetzenRodeo 2018 – „Letti“ siegt im Getzenwald

Manuel Lettenbichler entthront Graham Jarvis Bestes Wetter, 12000 Zuschauer und mit Manuel Lettenbichler einen Deutschen Sieger waren die besten Zutaten…
Weiterlesen

Erneut über 10000 Fans beim Getzenrodeo – Jarvis holt den Hattrick

Das Getzenrodeo ist auch 2016 wieder seiner Ehre, als grösstes Extremenduro in Deutschland gerecht geworden. Dazu beigetragen hat auch das…
Weiterlesen

Date 2016

Weiterlesen

Social Media

  • 312
  • 7
  • 348
  • 5
  • 369
  • 6
  • 237
  • 4
  • 416
  • 7
  • 477
  • 6
News

Partner